Verspieltes

Schreib uns eine Nachricht!

Aufnahmen

Wir unterscheiden bei unseren Bettfüßen zwischen solchen mit und ohne sogenannten „Aufnahmen“ oder Adapterfräsungen. Diese dienen zur metallfreien Befestigung von Kopfhaupt, Reling oder Fußteil und lassen sich sowohl beid-, als auch einseitig vorsehen. Grundsätzlich gilt dabei, je mehr Adapterfräsungen du vorsiehst, desto flexibler bleibst du für die Zukunft.

Alle Fuß-Modelle weisen die gleichen Abmessungen auf und können nur in der Höhe (Standard und Komfort) variiert werden. Das ist entscheidend dafür, dass du deine Bettfüße mit allen Seitenteile kombinieren kannst und dabei immer die passenden Bettmaße für deine Matratze erhältst.

Um vorerst unbenutzte Aufnahmen abzudecken, haben wir unsere Stoppel entwickelt. Auch wenn du später Zubehör wieder abbauen möchtest, kannst du die vorhandenen Adapterfräsungen mit diesen verschließen und erhälts dadurch wieder eine einheitliche Oberfläche und Optik. Nachbestellen kannst du sie in unserem Webshop hier.

Triffst du in unserem Konfigurator die Auswahl „nur Aufnahmen“, nehmen wir in den entsprechenden Bettfüßen die Adapterfräsungen vor und liefern dir die notwendige Anzahl an Stoppel mit. HINWEIS: Die Abschlussgrafik unseres Konfigurators zeigt die Aufnahmen nicht an, du erkennst aber an der textlichen Beschreibung deine getroffene Auswahl.

Nachttisch und Nachtkästchen

Unsere Nachtkästchen und Nachttische können einfach an jeder Bettseite, ganz so wie es dir gefällt oder deine Raumverhältnisse es zulassen, eingehängt und verschoben werden. Um auch hier größtmögliche Flexibilität zu gewährleisten, ist das Ändern der Ausziehrichtung der Schublade leicht möglich. Das heißt, du musst dich weder bei Nachttisch noch bei Nachtkästchen vorab entscheiden ob du es links oder rechts anbringen möchtest und kannst die Seite auch jederzeit leicht ändern.

Ablagefläche: 44 x 36 cm
Breite ab Bettseite: 38,5 cm
Materialstärke: 4 cm

Sämtliches Zubehör zu unseren Massivholzbetten kannst du auch noch später über den Webshop nachbestellen.

Nachttische findest du hier, Nachtkästchen dort.

Ablage

Unsere Ablagen sind kleine, aber feine Helferleins, die sich in der Praxis schon als äußerst nützlich erwiesen haben, z.B. wenn aus Platzgründen kein Nachttisch/Nachtkästchen möglich war. Die Ablage lässt sich bequem auf jedes Kopfhaupt, Fußteil oder Seitenreling aufstecken und bei Bedarf auf die optimale Position verschieben. Auf Anfrage fertigen wir dir auch gerne eine Modell, dass sich auf die Bettseite anbringen lässt. Ob du deinen Wecker, das Babyphon oder doch lieber eine ansprechende Gutenachtlektüre darauf abstellst, bleibt dabei ganz dir überlassen.

Ablagefläche: 13 x 30 cm
Materialstärke: 4 cm

Sämtliches Zubehör zu unseren Massivholzbetten kannst du auch noch später über den Webshop nachbestellen. Die Ablage findest du hier.

Verstärktes Auflager

Die Stärke und Form unserer schwebenden Mittelauflager sind auf die normale zu erwartende Belastung von Durchschnittspersonen abgestimmt. Ab einem Körpergewicht von 100kg pro Person empfehlen wir ein verstärktes Auflager mit Stütze.

Seitenreling

Möchtest du eine Seitenreling für dein Bett, stehen dir standardmäßig zwei verschiede Varianten zur Auswahl. Willst du keine wähle bitte die Option „Ohne“. Bist du dir noch nicht sicher und möchtest dir die Möglichkeit für einen späteren Zeitpunkt offenhalten oder flexibel tauschen, wähle bitte „Nur Aufnahmen“. Die entsprechenden Bettfüße werden dann mit sogenannten Aufnahmefräsungen versehen die benötigt werden um eine Reling anzubringen, die wir vorerst aber mit passenden Holzstoppeln verschließen.

Sämtliches Zubehör zu unseren Massivholzbetten kannst du auch noch später über den Webshop nachbestellen. Relings findest du hier.

Die Höhe der Seitenreling beträgt 31cm gemessen von der Oberkante der Bettseite bis zur Oberkante der Relingsteher. Das heißt, abhängig von der gewählten Betthöhe (Standard oder Komfort) ergibt sich ein Gesamtmaß von 67cm bzw. 77cm möglich.

WICHTIG! Damit die Seitenreling ihrer Funktion als Rausfallschutz gerecht werden kann beachte bitte, dass die tatsächlich wirksame Schutzhöhe (SH) maßgeblich von der Höhe der Liegefläche, also vom Aufbau deines Schlafsystems (ABH), abhängig ist. Je höher Lattenrost und Matratzen sind, desto geringer fällt der überstehende Schutz aus. Bei unseren standardmäßigen Abmessungen werden bis zu einer Aufbauhöhe des Schlafsystems von insgesamt 27cm (Matratze + Lattenrost) die vom TÜV Rheinland empfohlenen 16cm Höhe für die Absturzsicherung in Etagenbetten eingehalten. Entsprechende Anpassungen an stärkere Aufbauten sind selbstverständlich möglich.

 

Kalkulator_Skizzen Maße Hand-Schutzhöhe

Fußteil

Möchtest du ein Fußteil für dein Bett, stehen dir standardmäßig zwei verschiede Varianten zur Auswahl. Willst du keines wähle bitte die Option „Ohne“. Bist du dir noch nicht sicher und möchtest dir die Möglichkeit für einen späteren Zeitpunkt offenhalten, wähle bitte „Nur Aufnahmen“. Die entsprechenden Bettfüße werden dann mit sogenannten Aufnahmefräsungen versehen die benötigt werden um ein Fußteil anzubringen, die wir vorerst aber mit passenden Holzstoppeln verschließen.

Die Höhe des Fußteils beträgt 31cm gemessen von der Oberkante der Bettseite bis zur Oberkante der Fußteilsteher. Das heißt, abhängig von der gewählten Betthöhe (Standard oder Komfort) ergibt sich ein Gesamtmaß von 67cm bzw. 77cm.

WICHTIG! Dient das Fußteil auch als Rausfallschutz beachte bitte, dass die tatsächlich wirksame Schutzhöhe (SH) maßgeblich von der Höhe der Liegefläche, also vom Aufbau deines Schlafsystems (ABH), abhängig ist. Je höher Lattenrost und Matratzen sind, desto geringer fällt der überstehende Schutz aus. Bei unseren standardmäßigen Abmessungen werden bis zu einer Aufbauhöhe des Schlafsystems von insgesamt 27cm (Matratze + Lattenrost) die vom TÜV Rheinland empfohlenen 16cm Höhe für die Absturzsicherung in Etagenbetten eingehalten. Entsprechende Anpassungen an stärkere Aufbauten sind selbstverständlich möglich.

Kopfhaupt

Möchtest du ein Kopfhaupt für dein Bett, stehen standardmäßig sechs verschiede Varianten zur Auswahl. Auf unserer Feedbackseite findest du Bilder unserer bisherigen Kund*innen als Inspiration. Willst du kein Kopfhaupt wähle bitte die Option „Ohne“. Bist du dir noch nicht sicher und möchtest dir die Möglichkeit für einen späteren Zeitpunkt offenhalten, wähle bitte „Nur Aufnahmen“. Die entsprechenden Bettfüße werden dann mit sogenannten Aufnahmefräsungen versehen die benötigt werden um ein Kopfhaupt anzubringen, die wir vorerst aber mit passenden Holzstoppeln verschließen.

Sämtliches Zubehör zu unseren Massivholzbetten kannst du auch noch später über den Webshop nachbestellen. Kopfhäupter findest du hier.

Die hohe Höhe beträgt 57cm gemessen von der Oberkante der Bettseite bis zur Oberkante der Kopfteilsteher. Das heißt, abhängig von der gewählten Rahmenhöhe (Standard oder Komfort) ergibt sich ein Gesamtmaß von 93cm bzw. 103cm. Die zwei halbhohen Varianten entsprechen mit 31cm von der Oberkante der Bettseite bis zur Oberkante der Steher der Höhe unsere Fußteile und Seitenrelings. Abhängig von der gewählten Rahmenhöhe ergibt sich hier ein Gesamtmaß von 67cm bzw. 77cm.

WICHTIG! Die optisch wahrgenommene Höhe des Kopfhauptes wird maßgeblich von der Höhe der Liegefläche also dem Aufbau deines Schlafsystems (ABH) beeinflusst. Je nachdem wie weit deine Matratze über den Bettrahmen hinausragt, desto höher bzw. niedriger wirkt das Kopfhaupt.

Rahmenhöhe

Die Rahmenhöhe gibt die Bauhöhe des Bettes bis zur Oberkante der Bettseiten in Zentimeter (cm) an. Da die Matratzen aber über den Bettrahmen hinausragen, hängt die endgültige Liegehöhe vom Aufbau des Schlafsystems (ABH) ab. Die Oberkante der Tragleiste auf der der Lattenrost aufliegt, ist bei Standardhöhe auf 21cm und bei Komforthöhe auf 31cm fixiert. Das heißt, die absolute Liegehöhe errechnet sich aus der Höhe der Oberkante Trageleiste (Unterkante Lattenrost) + Höhe des Lattenrostes + Höhe der Matratze.

Bei Familienbetten empfehlen wir Aufgrund der potentiellen Sturzgefahr und zum leichteren Einstieg für kleinere Kinder die Standardhöhe.

WICHTIG! Bitte achte beim Kauf eines neuen Lattenrostet darauf, dass dieser eine Bauhöhe von 10cm nicht überschreitet, da die Matratze sonst nicht mehr optimal im Rahmen sitzt und verrutschen kann.

Bettbreite

Die Breite unserer Betten geben wir mit dem Nennmaß der dazu passenden Matratzen in Zentimeter (cm) an. Sämtliche Bettseiten haben eine Dicke von 4cm. Das heißt, die tatsächlichen Außenmaße eines Bettes mit z.B.: 90/200cm sind in der Breite 4 + 90 + 4 = 98cm und in der Länge 4 + 200 + 4 = 208cm also Außenmaß 98/208cm.

Außenmaße = Matratzenmaß(e) + 8cm

WICHTIG! Bitte achte beim Ausmessen des Raumes unbedingt auch auf die Sockelleisten, da diese verhindern, dass das Bett direkt an die Wand geschoben werden kann.